Datum:

15.07.2017

Eingegeben am:

15.07.2017

Land:

A

Stadt/Ort:

Wien

Location:

RailJet-Zug von St. Valentin nach Wien

Ich bin:

männlich

Du bist:

weiblich

Beschreibung:

Wir sind uns heute, am 15.7.2017 auf der Zugfahrt mit dem RailJet von St. Valentin (17:45) nach Wien (18:58) gegenübergesessen. Ich war anfangs mit dem Lernen für eine Prüfung beschäftigt, du hast Musik gehört. Nachdem ich mit dem Lernen aufgehört habe, habe ich eine deutliche, unausgesprochene Chemie zwischen uns gespürt, da wir uns mehrmals etwas schüchtern angelächelt haben. Ich habe kein Gespräch angefangen, weil mir kein guter "ice breaker" eingefallen ist, und ich außerdem fürchterliche Angst davor habe, mich zu blamieren. Ich habe irgendwie gespürt, dass du in einer ähnlichen Situation warst, war mir aber leider nicht ganz sicher. Jedenfalls, du hast mich mit deinem schönen, schüchternen Lächeln sehr entzückt, und ich würde mich sehr über eine weitere Begegnung freuen. Falls du diesen Text liest und dasselbe empfindest, lass es mich bitte wissen. :-)

Du möchtest Kontakt aufnehmen zum "Eingeber" diese Eintrages? Dann gib in das Formular deine Nachricht ein, diese wird dann weitergeleitet:


Bitte gib zur Vermeidung von Spam-Einträgen folgende Zeichenfolge ein: :

Du hast diesen Eintrag eingegeben und möchtest ihn bearbeiten oder löschen?
Dann benutze hierzu bitte den Link in deiner Bestätigungsmail. Die Mail kanns Du dir hier noch einmal zusenden lassen.